Du bist hier

Schmidingers sprühendes Feuerwerk mit Karl Valentin

Feuilleton - Berliner Morgenpost, Freitag, 27. Dezember 1996
Die Bühne im Deutschen Theater ist leer. Dann tritt ein Mann auf: Walter Schmidinger. Von ganz hinten kommt er über die kahle weite Bühne an die Rampe. Dort stehen Tisch und Stuhl für ihn bereit. Was dann folgt steht im krassen Gegensatz zur nüchternen Eröffnung.

Das pralle Leben tritt nun hervor. Gekleidet in blühenden Blödsinn kommt der feine Hintersinn daher: Walter Schmidinger liest Karl Valentin. Nein: Er spielt Karl Valentin - er ist Karl Valentin! Im Nu hat Schmidinger den Saal auf seiner Seite und brennt im Alleingang ein sprühendes Feuerwerk als kabarettistischer Komödiant ab.

Ein verlegener Blick, Hände, die sich nachdenklich ringen, dazu ein paar ernste Worte über die Zwecklosigkeit, einen Vogelbauer aus Aquarium zu gebrauchen, und schon ist der schönste Widersinn angerichtet. Und wer wollte Valentin widersprechen, wenn er überlegt, wie man einen Fisch ertränkt?

Wie ein Fisch im Wasser, so ist auch Schmidinger in seinem Element. Frisch und munter plaudert er über die «Uhr von Loewe», den «Zufall» oder den «Hausverkauf». Das Couplet von den «Bayerischen Seen» stimmt er wagemutig an - ohne Rücksicht auf atonale Querschläger...

Da schließt sich dann auch manche Bildungslücke, die es nördlich des Weißwurschtäquators noch gibt. Das Gärtner Theater ist nicht nur für Gärtner gedacht. Auch Nicht-Floristen haben Zugang. Und überhaupt: Vielleicht sollte man einen «Theaterzwang» einführen.

Theaterzwang würde für Berliner Theater also täglich zwei Millionen Besucher bedeuten. Das würde einen Ansturm bedeuten! Unglaublich!! Und es würde den Kultursenator doch mächtig freuen.

Schmidingers Valentin-Abend war ein Hochgenuß. Auch ohne den Theaterzwang hat dieser Abend sein Publikum erreicht. Ganz ungezwungen locker spielte Schmidinger mit den frischgebliebenen Texten und mit seinem lachfreudigen Publikum. Er machte sich und seinen Zuschauer damit ein heiteres Weihnachtsgeschenk. EvK

Zur Liste der Pressearbeiten